Wan Fu Sommercamp 2017

Auch dieses Jahr waren wir zum Sommercamp wieder in der Wagenburg bei Groß Drewitz. Der Schwerpunkt lag dieses Mal auf einer Dolchform. Sifu Andy Jobst reiste mit 2 Schülern aus Bayern an.

Shifu Tim hatte am Dienstag bereits einen Rehbock erlegt, der mit einigen Schülern am Freitag für das Grillen verarbeitet wurde. Hier gab es die einmalige Möglichkeit, den kompletten Ablauf vom ganzen Tier zum fertigen Lebensmittel zu erleben, bevor die Steaks und Frikadellen abends auf dem Feuer landeten.

Danach wurde mit der Dolchform begonnen.

Mit einem Naturquiz und Lagerfeuer endete der erste Abend.

Am nächsten Morgen ging es nach dem Frühtraining mit Laoshi Julian und anschließendem Frühstück an die Einzeldisziplinen, um Punkte für die Gruppe und die Einzelsieger zu sammeln. Nach dem Mittagessen konnten sich alle bei einer Floßtour und Baden entspannen. Vor dem Abendbrot wurde weiter Dolch geübt.

Am Sonntag wurde nach dem Frühstück noch einmal intensiv Dolch trainiert, bevor die Gruppen für die
Gruppensieger-Wertung gemeinsam die Form präsentieren mußten. Nach der Siegerehrung durfte natürlich die Fahrt mit der Bimmelbahn um die Wagenburg nicht ausbleiben....

Bilder vom Sommercamp 2017 seht Ihr in der Bildergalerie

Ergebnisse:

Gruppensieger Gruppe I:

Danielle, LIno, Mili, Britta, Jürgen (Bayern), Marvin, Wiebke

 

Sommercamp-Champion Jugend: Lino

Sommercamp-Champion Frauen: Irma

Sommercamp-Champion Männer: David

 

Bester Bogenschütze/in: Mia

Bester Luftgewehrschütze/in: Britta

 

Herzlichen Glückwunsch!

Zurück