Einzel- und Gruppentraining:

► Selbstverteidigung

► Präventiver Selbstschutz

► Gewaltdeeskalation am Arbeitsplatz

► Selbstsicherheitstraining

► Waffenabwehr

 

Unterrichtsinhalte:

Effektive Selbstverteidigung hat wenig mit dem intensiven Training eines Kampfsportlers zu tun.
Es geht vielmehr darum, Gefahrensituationen im Vorfeld zu erkennen, nach Möglichkeit zu entschärfen und sich für den Extremfall einige wenige effektive Verteidigungsstrategien anzueignen.
Bezogen auf Ihr Gefahrenumfeld werden im Unterricht entsprechende Verhaltensweisen und Techniken trainiert, um sich mit Ihren individuellen Möglichkeiten im Ernstfall effektiv verteidigen zu können.

 

Zur Person:

Tim Otte wurde 1969 in Hamburg geboren.

Seit 1984 trainiert er Tang Lang Quan und Selbstverteidigung.

1998 eröffnete er die Wan Fu – Schule für Kung Fu und Selbstverteidigung in Hamburg.

Er verfügt über mehr als 25-jährige Erfahrung im Einzel- und Gruppentraining.

Neben Training von Gruppen und Einzelpersonen im Sicherheitsbereich und gefährdeten Personengruppen begleitet er regelmäßig psychotherapeutische Patienten zum Wiederaufbau eines natürlichen Selbstbewusstseins.
Als Jäger und Sportschütze beherrscht er den Umgang und die möglichen Verteidigungsmöglichkeiten gegen Feuerwaffen.

 

Bücher / Veröffentlichungen:

Stopp!

Gefahrensituationen erkennen und effektiv handeln

Tim Otte

Wagner Verlag ISBN 978-3-86279-142-2

Si kao tang lang

Praktische und philosophische Überlegungen zum Kung Fu

Am Beispiel des Tai Ji Mei Hua Tang Lang

Tim Otte und Yu Bin

Alvesloher Verlag ISBN 3-9811140-0-0

WOMAN in the city - Magazin

Selbstverteidigungsserie seit Sommer 2013

 

 

Bei einem persönlichen Gesprächstermin lernen wir uns kennen und sprechen über Art und Umfang Ihres individuellen Trainingsprogramms.

Meine Buchempfehlung: Das geheime Leben der Seele

"Viele meiner Patienten kommen zu mir, lange nachdem ihre Seele beschädigt wurde. Sie halten nicht selten über Jahrzehnte seelischen Schmerz aus. Und erst wenn dieser auf der Bühne des Körpers sichtbar und spürbar wird, nehmen sie ihn ernst.

Der Weg zu den Ursachen seelischen Leids bietet die Möglichkeit zu verstehen, wie wir funktionieren. Eine individuelle Gebrauchsanleitung für jeden  einzelnen. Dieses Buch habe ich geschrieben als einen Einstieg für jeden, der sich selbst reflektierten, akzeptieren und wertschätzen möchte. 

Das Leiden in seine Schranken zu weisen, könnte mit diesem Buch beginnen. Veränderungen werden zu einer spannenden Reise in die Biographie, die Leitsätze unseres Lebens und führen meist in eine selbstbestimmtes Leben. 

Unsere Ecken und Kanten, die wir dabei entdecken, können dann vielleicht leichter mit einem inneren gnädigen Schmunzeln betrachtet werden. Wir haben nur das eine Leben: Anders kann auch besser sein." 

Sabine Wery von Limont

Mosaik-Verlag:
Es lohnt sich hinzuschauen. Auf uns selbst und auf den Menschen, zu dem wir geworden sind. Dass nichts so bleiben muss, wie es ist, wird in diesem Buch mit Einfühlungsvermögen und Leichtigkeit erklärt.